11th Black & White Spider Awards – „Ziel erreicht“

6. November 2016 at 14:48

Mit gleich drei Nominierungen seiner fünf eingereichten Bilder beim diesjährigen 11th Black & White Spider Awards ist unser Mitglied Roland Weber mehr als zufrieden.

Besonders die Nominierung in seiner „Angst-Disziplin“ Architektur bereitet ihm besondere Freunde. „Mein Ziel war es, auf die Nominierungsliste zu kommen, das ist gelungen“, sagte Roland. „Das dies sogar in der Disziplin „Architecture – Amateur“ gelungen ist, hat mir dann doch die Sprache verschlagen. Gefühlt ist die Konkurrenz dort unglaublich groß, die eingereichten Bilder echt Klasse und inspirierend“

„Das ich drei Mal nominiert wurde, kam irgendwie erst tröpfchenweise bei mir an. Ich freue mich riesig. Die Arbeit hat sich gelohnt und ich habe damit eine Position im internationalen Vergleich gefunden. Diese internationalen Wettbewerbe sind immer auch eine sehr große Herausforderung“.
Die komplette Liste von Nomierungen und Gewinnern des 11th Black & White Spider Awards ist unter folgendem Link zu finden: http://www.thespiderawards.com/11thshow/

 

Über den Black & White Awards: „Black & White Spider Awards is the leading international award honoring black & white photography. A global platform and channel for photographers to show their work to important key industry tastemakers.

Winners and nominees are recognized in a night of online gala celebrations when photography fans around the globe log on for the climax of the annual Photoshow and pay tribute to the most outstanding achievements in black & white photography. “

Die nominierten Bilder von Roland sind in folgenden Kategorien zu finden:
Architecture Nominees – Amateur: Station Lu-Centre
Wildlife Nominees- Amateur: Bos Primigenius
Children of the World Nominees- Amateur: The Circuit

Fast alle Fotos wurden auch schon auf Lumifatur.de gezeigt und sind in Roland’s Bildern zu finden.

Zum Profil von Roland auf Lumifaktur

 

Hier das Bild: „The Circuit“, welches bislang noch nicht auf Lumifaktur.de gezeigt wurde.

weber-roland_the-circuit_small

Ausstellung „Deutscher Fotobuchpreis 2015“

21. Juli 2015 at 20:32

Fotobuchpreis

 

Im Regierungspräsidium am Rondellplatz in Karlsruhe, werden 25 Sieger des Wettbewerbs „Deutscher Fotobuchpreis 2015“ und viele weitere herausragende Bücher des Wettbewerbs in einer Ausstellung präsentiert.

In der Zeit vom 20. Juli bis zum 28. August sind die Bücher bei freiem Eintritt montags bis freitags von 11:00 bis 18:00 Uhr im Regierungspräsidium am Rondellplatz, Karl-Friedrich-Straße 17, 76133 Karlsruhe zu sehen.

 

Die gesamte Pressemitteilung ist hier abgelegt.

Pressemitteilung