Wolfgang Mothes – „Rookie“

25. August 2014 at 09:29

 

Rookie_Eintracht

Lumifaktur-Fotograf Wolfgang Mothes (zum Profil auf lumifaktur.dewollte schon seit langem einmal etwas völlig anderes fotografieren als die von ihm bevorzugten Motive: Architektur. Ganz unbeschwert, ohne Stativ und tiefschürfende fototechnische Überlegungen über die Perspektive und stürzende Linien sollten diese Bilder entstehen – beiläufig sozusagen, mit leichter Hand. Und augenzwinkernd obendrein, denn man sollte den Bildern sofort ansehen, dass sie nicht ganz ernst gemeint sind.

Jetzt brauchte er nur noch eine Bildidee und einen Hauptdarsteller und beides war schnell gefunden: Ein Waschbär sollte es sein und diesen Waschbär wollte er fotografisch beobachten. Warum ausgerechnet einen Waschbär? Weil Waschbären allgemein als witzige und pfiffige Zeitgenossen gelten und sie mit ihrer schwarzen Maske aussehen wie die Panzerknacker-Bande in Walt-Disney’s Micky-Maus. Jeder mag sie – zumindest die große Zahl derjenigen, bei denen sie nicht auf dem Dachboden Quartier genommen haben. Mothes ließ sich einen Waschbär nach seinen Vorstellungen von einer sehr guten Tierpräparatorin ausstopfen und diesen kleinen naseweisen Kerl – „Rookie“ genannt – beobachtet er nun mit seiner Kamera, immer dann, wenn sich „Rookie“ mal wieder die Errungenschaften der menschlichen Zivilisation des 21. Jahrhunderts betrachtet und sich dabei so seine Gedanken macht.

Die Bilder dieser wundervollen Serie findet Ihr unter: http://lumifaktur.de/index.php?area=bild&idx=35708

Am 14.07.2014 gab es über Rookie auch einen Artikel im Rhein-Main Extra Tipp, den ihr hier lesen könnt.