PP Mitglieder Angela Weil und Markus Pfeffer stellen in Heidelberg-Eppelheim aus

4. Oktober 2012 at 18:00

Im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung der Heidelberger Fotogruppe f/stop stellen auch die PP Mitglieder Angela Weil und Markus Pfeffer sehenswerte neuere Arbeiten aus.

Angela Weil zeigt Bilder eines Reenactments aus dem Odenwälder Freilandmuseums in Walldürn-Gottersdorf, bei dem nachgestellt wurde, wie nach Kriegsende in einem kleinen Ort im Odenwald deutsche Dorfbewohner und amerikanische Truppen ein friedliches Miteinander lebten. Durch ihre ebenso sensibele Sichtweise wie perfekte „Vintage-Ausarbeitung“ wirken die faszinierenden Bilder von Angela Weil als wären sie soeben in einem verfallen Dachboden entdeckt worden.

Markus Pfeffer zeigt in der Tradition großer zeitgenössischer Landschaftsfotografen wie z.B. Josef Hoflehner beeindruckende und manchmal gar mystisch wirkende Fotografien der Ostseeküste.

Neben den beiden PP Mitgliedern stellen weitere Fotografen der Fotogruppe f/stop in der ehemaligen Zoohandlung am Marktplatz in Heidelberg-Eppelheim aus. Künstlerisch, konzeptstark und auf hohem technischen Niveau deckt die
Ausstellung dabei verschiedenste fotografische Sujets ab: Landschaft, Natur, Portrait und Reportage.

Ausstellungsort: Marktstrasse 5, Am Hugo-Giese Platz, Heidelberg-Eppelheim

Öffnungszeiten:
06.-07.10.
13.-14.10.
jeweils von 13-18 Uhr